Wie pflegt man Lederartikel wie den Sattel oder das Sattelzubehör richtig?

Du hast bei uns endlich einen passenden Sattel für dich und dein Pferd gefunden? Dann benötigst du im zweiten Schritt noch das passende Sattelzubehör. Hier ist in erster Linie von einem Sattelgurt, Steigbügelriemen, Steigbügeln, Sattelschoner, Pauschen und einem Maria-Hilf-Riemen die Rede. Da das Thema Sattelgurt sehr speziell und bedeutend ist sind diesen in unserem Shop eine eigene Rubrik gewidmet. Stöbere dich also für deinen neuen Sattelgurt in unserem Shop durch die Rubrik Sattelgurte und du wirst sicher fündig. Alles Weitere findest du genau an dieser Stelle. Hierzu bekommst du natürlich unsere Hilfe.
Steigbügelriemen sind ein zentraler Bestandteil eines Sattels und sollten von guter Qualität sein. Dies kann im Zweifel dein Leben retten, denn ein Sturz aufgrund eines gerissenen Steigbügelriemens geht nicht immer glimpflich aus. Es gilt daher, diesen Riemen auch immer besonders sorgsam auf mögliche Risse und Veränderungen am Leder zu überprüfen. Wenn du eher groß gewachsen bist oder in einem Dressursattel mit langem Bein reitest, empfehlen wir dir eine Steigbügelriemenlänge von 160cm. Im Springsattel reicht dir in den meisten Fällen auch eine Länge von 140cm. Bist du hingegen viel im Vielseitigkeitssattel unterwegs triffst du mit einer Länge von 150cm das Mittelmaß. Welche Steigbügel du an deine neuen Steigbügelriemen schnallst ist in erster Linie geschmackssache. Unsere Steigbügelvariationen aus Edelstahl, Aluminium oder Kunststoff in schlichtem Schwarz oder Silber oder aber trendigen Farben treffen sicher deine Vorliebe. In jedem Fall ist es hier sinnvoll, wenn du zu Sicherheitssteigbügeln greifst, welche sich im Falle eines Sturzes vom Pferd öffnen oder es deinem Fuß erleichtern, aus dem Steigbügel zu rutschen. Und gehörst du noch zu den etwas unerfahreneren Reitern so kannst du in unserem Shop auch einen Maria-Hilfs-Riemen kaufen, welchen du am Sattel befestigen kannst, sodass du dich daran im Zweifel festhalten kannst.
Nachdem dein neuer Sattel und das Sattelzubehör sicher schon zu deinen täglichen Begleitern gehören solltest du es auch würdig pflegen. Dazu gehört, das Leder regelmäßig zu säubern und zu fetten, sodass Schweißrückstände keine Chance haben und das Leder schön geschmeidig wirst. Lederpflegemittel wie Lederseife, Lederreiniger, Lederöl und Lederfett findest du ebenfalls in dieser Rubrik.